Traditionelles Spanferkelessen

Seit 1962 veranstalten wir unser traditionelles Spanferkelessen. Begonnen hat alles mit einem Grillabend unter Vereinskameraden.
Ein von Metzgermeister Willi Schneider gestiftetes Spanferkel wurde auf dem Vereinsgelände im Maisental über dem offenen Feuer gegrillt. Damals noch auf dem Spieß von Hand gedreht. Die Begeisterung über diesen herrlichen Abend hat die Kameraden dazu bewegt ein Jahr später diesen Abend zu wiederholen. In dem folgenden Jahr war dann, durch Mundpropaganda und Erzählungen, die Anzahl der Teilnehmer deutlich gstiegen, was dazu veranlaßte diesen Grillabend etwas aufwendiger zu organisieren. Es wurde eine Überdachungen der Terrasse geplant, ein Jahr später das Aufstellen eines kleinen Zeltes.

Einladung 1962 zum ersten Spanferkelessen

Mit der abgebildeten Einladung wurden Menschen gezielt angesprochen um zusätzlich zu den aufgehängten Plakaten Werbung für das Fest zu machen um mehr Gäste in das Maisental zu locken. Dies gelang dann auch sehr gut wie die folgenden Jahre zeigten.
   

So wuchs dieser "Grillabend" durch den Einsatz der Mitglieder und die Begeisterung der Gäste von Jahr zu Jahr zu einer beachtlichen Veranstaltung, zu der inzwischen Gäste aus der weiteren Umgebung nach Urach kamen.

So wurden 1968 sage und schreibe 2100 Kg Fleisch, 480 Kg Pommes und 63 Hektoliter Bier verzehrt.

Termine 2018

Kommen Sie zu einem unserer nächsten Termine und besuchen Sie uns bei Auftritten.

Hier geht es zu unseren Terminen.

Hier finden Sie uns:

Fanfarenzug

Bad Urach e.V. 1962
Im hinteren Maisental 10
72574 Bad Urach

Sie sind Besucher